November 30, 2021

Amerikanische Süßigkeiten lassen nicht nur Kinderaugen leuchten

Amerikanische Süßigkeiten lassen nicht nur Kinderaugen leuchten

Wer liebt sie nicht, super leckere amerikanische Süßigkeiten?
Nicht nur Kinder lieben sie. Ich würde mich sogar aus dem Fenster lehnen und behaupten, wir Erwachsenen lieben sie mindestens genauso. Ich könnte jedenfalls nicht mehr auf sie verzichten. Ich bin mit amerikanischen Süßigkeiten aufgewachsen, obwohl ich in Deutschland geboren und aufgewachsen bin. Mein Vater kommt ursprünglich aus den Vereinigten Staaten Amerikas aus Kalifornien und er hat uns immer mit den leckeren amerikanischen Süßigkeiten versorgt. Es gab immer mehr als genug davon bei uns zuhause und alle meine Freundinnen haben es bei uns geliebt, weil wir immer etwas Süßes da hatten. Da es gar nicht so leicht ist, in Deutschland an die ganze große breite Auswahl an wunderbaren Süßigkeiten heranzukommen, hat mein Vater die Süßigkeiten immer von seinen Heimatbesuchen mitgebracht. Er hat dann immer einen extra Koffer mitgenommen, der vollgepackt wurde mit allem was unser Herz begehrte. Schlimm war es immer nur dann wenn der Vorrat alle ging und wir eine „Durststrecke“ ohne die amerikanischen Süßigkeiten überstehen mussten. Dann freuten wir uns immer schon darauf in die Vereinigten Staaten zu fliegen oder zumindest meinen Vater loszuschicken. Wenn er dann auf dem Rückweg am Flughafen landete, hatte er immer schon einiges an Süßigkeiten dabei im Handgepäck, was er uns dann gleich in die Hand drückte sobald er uns sah. Da war die Freude und Begeisterung immer groß und diese Erinnerungen sind mir bis heute meine liebsten Kindheitserinnerungen.
Seit mein Vater tot ist, habe ich erstmal gemerkt wie schwierig es ist hierzulande an die gleiche große Auswahl an amerikanischen Süßigkeiten zu kommen wie in den USA. Umso glücklicher bin ich seitdem ich Unicat Candy für mich entdeckt habe. Bei Unicat Candy gibt es nämlich alle amerikanischen Süßigkeiten, die das süße Herz begehrt.